Schule, Kultur, Behörden: Wie steht es um Inklusion in Leipzig und Addis Abeba?

Dokumentation und Webseite www.inklusivestadt.org

Redaktionsleitung und Public Relations: Stephanie von Aretin (2020)

Konzept & Planung

Texte & Bilder

Internationale Öffentlichkeitsarbeit

Barrierefreiheit

Im Auftrag von: Stadt Leipzig, Referat Internationale Zusammenarbeit, Layout: Wolfram Günther nach einem Entwurf von Katja Bose, Programmierung: Christoph Koplin.

gefördert von Engagement Global, Servicestelle Kommunen in der einen Welt

zur Webseite


Ein Fotograf. Ein Religionswissenschaftler. Oktober 1989 in Krakau

Dokumentation der Städtepartnerschaft Leipzig - Krakau

Redaktionsleitung: Stephanie von Aretin (2020)

Konzept & Planung

Interview und Recherche

Redaktion & Koordination von 27 Autoren in Deutschland und Polen

im Auftrag von: Stadt Leipzig, Referat Internationale Zusammenarbeit, Layout: Stephan OKOLO Fromme

zur Dokumentation


Der Tag, an dem Kidist verschwand. Eine Reportage über Frauen in Äthiopien

Außenpolitik und Gleichberechtigung

Text und Fotos: Stephanie von Aretin (2019)

 

"Während die offizielle Politik in Äthiopien Frauen fördert, stoßen diese in ihrem Umfeld immer wieder an Grenzen, die sie oft tragisch scheitern lassen." Drei Frauen erzählen.

 

Erschienen im außenpolitischen Journal Welttrends, November 2019, Nr. 157


Vom Plattenviertel Grünau bis zur kunterbunten Eisenbahnstraße

Marco Polo Reiseführer Leipzig

Autorin: Stephanie von Aretin (2018)

Leipzig ist nicht schön. Zumindest nicht nur schön. Klar, der Hauptbahnhof ist prachtvoll. Das Bundesverwaltungsgericht, die Nationalbibliothek, das Völkerschlachtdenkmal - alles eindrucksvolle Zeugnisse einer reichen bürgerlichen Gründerzeit. Aber gegen das Elbufer in Dresden oder den Kölner Dom kommt das nicht an. Soll es auch gar nicht. Denn der Reiz von Leipzig liegt ganz woanders.

im Auftrag von: Mair Dumont, Ostfildern


Menschen und Wildnis im Nationalpark Shebenik-Jablanica, Albanien

Reisereportage über einen Urwald in Europa

Es regnet seit Tagen. Der Wirt in der einzigen offenen Kneipe brät Brotscheiben über dem offenen Feuer im Kamin. Durch den dichten Rauch der Zigaretten können die Männer den Bildschirm über der Bar kaum kaum erkennen. Im Nationalpark Shebenik-Jablanica wollen sie, dass mehr Touristen kommen und sie wollen es doch nicht. Wenn die Quads erst um den grünen See jagen, ist es mit der Stille vorbei.

erschienen in den Vorarlberger Nachrichten, 21. Juli 2019


Ist das eine Kommunist? Wie Leipzig und Houston zueinander fanden

Dokumentation Städtepartnerschaft Leipzig Houston

Redaktionsleitung: Stephanie von Aretin (2019)

Konzept & Planung

Texte & Bilder

Kulturrezensionen im Jubiläumsjahr

Koordination von 33 Autoren in Deutschland und den USA

im Auftrag von: Stadt Leipzig, Referat Internationale Zusammenarbeit, Layout: Stephan OKOLO Fromme


Ärztinnen des Vertrauens - Frauenmedizin in Äthiopien

Medizinreportage

Text: Stephanie von Aretin

Foto: Angelika Berndt

Das Burda-Magazin „Freundin“ druckt die Geschichte von Dinkie Abebe. die seit Jahren im Verborgenen an einer Gebärmuttersenkung leidet und ihrer Ärztin - eine von zwei Frauen, die in der Facharztausbildung der Gynäkologie kurz vor dem Examen stehen. Noch ist es in Äthiopien nicht selbstverständlich, dass Frauen Frauen behandeln.

erschienen in Freundin, 12 Juli 2018


40 Grad und kein Schatten - der Assalsee in Dschibuti

Reisereportage

Text und Bilder: Stephanie von Aretin

 

Das Salz, die Stille und die Wüste prägen das Leben der Afar im Osten Afrikas. Doch immer mehr verlassen ihre Heimat.

 

Erschienen in den Salzburger Nachrichten, 7. Januar 2017

 


Langsam schmilzt das Eis: Eine offizielle Delegation reist nach Addis Abeba

Dokumentation und Reportage Städtepartnerschaft Leipzig - Addis Abeba

Redaktionsleitung: Stephanie von Aretin (2017)

Interviews

Konzept & Planung

Texte und Bilder

im Auftrag von: Stadt Leipzig, Referat Internationale Zusammenarbeit, Leipziger Volkszeitung


Find yourself: DDR  bildete hunderte Ärzte in Äthiopien aus

Chronik der Zusammenarbeit der medizinischen Fakultäten Leipzig und Gondar

Von 1979 bis 1989 arbeiteten zahlreiche Medizinprofessoren aus der DDR in der nordäthiopischen Königsstadt Gondar, um die Pflegeschule in eine medizinische Fakultät umzubauen. Die Partnerschaft besteht bis heute, doch die humanitäre Hilfe der DDR wurde in der Bundesrepublik nie richtig anerkannt.

 

erschienen im Ärzteblatt Sachsen 9/2014


Das erste Baby hieß Elisabeth - so wie das neu gegründete Krankenhaus

Mitarbeiterzeitung, Jubiläumsbeilage, Webseite

Redaktionsleitung: Stephanie von Aretin (2009-2013)

Gründung und Redaktion von "St. Elisabeth Aktuell"

Krisenkommunikation

Jubiläumsbeilage „80 Jahre St. Elisabeth-Krankenhaus“

Pressemitteilungen

Betreuung von TV-Drehs und Interviews

Relaunch der Webseite 

im Auftrag von: St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig


Wo Clara und Robert heirateten, und Christus die Welt berührt

Reiseführer Leipzig und seine Kirchen

Autorin: Stephanie von Aretin (mit Co-Autoren) (2006)

im Auftrag von: Evangelische Verlagsanstalt Leipzig


S T E C K B R I E F

> deutsch-amerikanische Journalistin in Leipzig.

 

> B.A. International Relations (Georgetown University, Washington D.C.), MSc. Comparative Government (London School of Economics).

 

> belegbar bewährt, sozialpolitische und wirtschaftliche Themen überall auf der Welt

zu identifizieren,

zu kommunizieren

und ins Bewusstsein zu rücken.

 

> zweisprachig in Englisch und Deutsch.

 

> seit 1998 erfolgreich am Markt.

K O N T A K T

Stephanie von Aretin

Journalistin

Leplaystraße 3

04103 Leipzig

Tel.: +49- (0) 341-308 28 157

Gerne sende ich Ihnen bei Interesse Arbeitsproben zu. Schreiben Sie mir einfach eine Email unter:

welcome@stephanievonaretin.de

oder:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

N E T Z W E R K

Vertreten durch Aenne Glienke

Agentur für Autoren und Verlage

Partnerin bei srt Reisejournalisten

Mitglied bei Freischreiber