Deutschland · 15. Oktober 2020
So altmodisch wie in der Mühle Zeddenbach wird Getreide nur noch selten zu Mehl gemahlen. Allein mit der Wasserkraft der Unstrut hält Müller Volker Schäfer dort in dritter Generation eine Tradition hoch, die ganz einfach zu beschreiben ist: Er macht richtig gutes Mehl - mit der Zeit, die das braucht.
07. Oktober 2020
Blütengrund - klingt das nicht schön? Im Frühjahr sind die Auen am Zusammenfluss von Saale und Unstrut ein einziges Blütenmeer. Auf alten Streuobstwiesen wachsen Äpfel und Birnen. Der Weinwandertag findet zur Lese im Herbst statt, traditionell am 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit. Da hängen die rotbackigen Äpfel so dick und rund an den knorrigen Bäumen, als sei man tatsächlich bei Adam und Eva im Paradies.
25. September 2020
Die Toten Täler sind ja eher ein abschreckender Name. Aber das Western Feeling, das sich dabei einstellt, trügt nicht. Auf einem Plateau über der Stadt Freyburg beginnt die Wildnis: Im Naturschutzgebiet wachsen wilde Orchideen mitten in einer naturbelassenen Steppenlandschaft. Und (fast) wilde Pferde kann man mit Glück auch sehen.

S T E C K B R I E F

> deutsch-amerikanische Journalistin in Leipzig.

 

> belegbar bewährt, sozialpolitische und wirtschaftliche Themen überall auf der Welt

zu identifizieren,

zu kommunizieren

und ins Bewusstsein zu rücken.

 

> zweisprachig in Englisch und Deutsch.

 

> seit 1998 erfolgreich am Markt.

 

> alle Bilder und Texte auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.

K O N T A K T

Stephanie von Aretin

Journalistin

Leplaystraße 3

04103 Leipzig

Tel.: +49- (0) 341-308 28 157

welcome@stephanievonaretin.de

N E T Z W E R K

Vertreten durch Aenne Glienke

Agentur für Autoren und Verlage

Mitglied bei Freischreiber