S T E P H A N I E   V O N  A R E T I N

Reisejournalismus | Dokumentation | Social Reporting

Meine Reportagen über Äthiopien bringen vieles zusammen, was mich interessiert: deutsch-afrikanische Zusammenarbeit, medizinische Entwicklung, Reiseabenteuer in fernen Ländern.

Zur Zeit arbeite ich viel an internationalen Projektdokumentationen. Dokumentationen, die von unabhängigen Autoren verfasst werden, sind ein wichtiger Gradmesser für Nachhaltigkeit. Unter dem Stichwort "social reporting" werden sie immer öfter eingesetzt.

Selbst in fernen Ländern habe ich den Eindruck, dass meine Gesprächspartner sich mir gegenüber öffnen und mir vertrauen. Mein Interesse an anderen Kulturen, an Geo-Politik und Wirtschaft gehört fest zu meiner eigenen Biographie.



S O C I A L   R E P O R T I N G
S O C I A L R E P O R T I N G
R E I S E B U C H
R E I S E B U C H
J O U R N A L I S M U S
J O U R N A L I S M U S
M O D E R A T I O N
M O D E R A T I O N



Das sagen die Leser:

"Charmant präsentiert mit vielen Fotos."

 

Silke Sophie Ebert (Vorsitzende Städtepartnerschaftsverein Leipzig - Addis Abeba) über die Dokumentation "Zehn Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit" im Auftrag der Stadt Leipzig, Referat Internationale Beziehungen.



"Für einen 8-Tage-Trip nach Leipzig gedacht entpuppt sich der Führer mit seinen vielen Infos und Insidertipps als wahre Fundgrube auch für den DDR-Unterricht!!"

 

Volker P. über den Marco Polo Reiseführer Leipzig